15. Februar 2021

Sonniges Paarshooting im Schnee

Bei uns im Rheinland haben wir in den letzten Jahren nicht allzuviel Schnee gehabt.  Aber in diesem Jahr lag für 1 Woche richtig viel Schnee und so habe ich ganz spontan mit Angelina & Nils die Gelegenheit genutzt und schöne Paarfotos im Schnee gemacht.

 

Es war ganz schön kalt. Gestartet sind wir bei -5 Grad, aber durch sie superschöne Wintersonne und viel Bewegung, war es gar nicht so schlimm. Wie so viele meiner Paare, haben die beiden mich am Anfang darauf hingewiesen, dass sie noch nie Paarfotos gemacht habe und dass sie somit totale Anfänger sind :-). Aber da wir beim Shooting immer eine super entspannte Atmosphäre haben und ihr genauso bleiben könnt, wie ihr seid, ist das überhaupt kein Problem.

Mit Angelina & Nils ging das super schnell. Es ist ganz normal, dass man am Anfang noch ein wenig verlegen und vielleicht auch etwas unsicher ist. Aber im Laufe des Shootings wird das immer besser und natürlich gebe ich euch auch viele Tipps. Mir ist aber total wichtig, nicht jedem Paar ein „Konzept für schöne Fotos“ überzustülpen, sondern immer zu schauen, was zu euch passt und was nicht.

Auch bei Paarshootings schaue ich meistens, dass wir auch ein paar Fotos alleine machen. Denn wenn ihr schon mal einen Fotografen gebucht habt, ist es ja auch schön, ein paar Einzelportraits zu bekommen, oder? Aber natürlich nur, wenn ihr auch Lust dazu habt.

Liebe Angelina, lieber Nils! Danke für euer Vertrauen und cool, dass ihr euch so toll darauf eingelassen habt. Ich liebe eure Bilder und freue mich sehr, dass ich sie hier teilen darf. Bis bald und liebe Grüße!

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND

Liebe Petra, die Fotos sind alle super geworden und der Tag war fantastisch!
Gerade weil die Stimmung so locker war und du uns tolle Tipps gegeben hast, war die „anfangsNervosität“ schnell verflogen.
Angelina und ich freuen uns riesig über das Ergebnis und sind super happy damit!
Lg
Nils und angelina

ADD A COMMENT