8. Dezember 2020

Paarshooting im Winter

An einem kalten aber schönem Februarmorgen habe ich mich mit Vanessa & Thorsten zum Paarshooting getroffen. Die beiden wollten eigentlich im April 2020 heiraten und hatten zu ihrem Hochzeitspaket ein Kennenlernshooting gebucht.

Es ist wirklich immer wieder spannend für mich, meine Brautpaare schon vor der Hochzeit beim Fotografieren näher kennenzulernen und auszuprobieren, was zu Ihnen passt. Mir ist es immer super wichtig, dass die Fotos zu den Paaren passen und nicht einfach ein „Schema F“ abgespult wird. Somit probieren wir verschiedenen Sachen aus uns schauen, was am besten zu euch passt.

Mit Vanessa & Thorsten hatte ich direkt super viel Spaß, sodass viele echte Momente entstanden sind und es war eine super Vorbereitung für die Fotos am Hochzeitstag.

Da durch Corona ihre Hochzeit im April nicht möglich war, haben sie ihre standesamtliche Trauung auf September verschoben und konnten dann im kleinen Kreis heiraten.

Hier bekommt ihr einen Einblick in das Kennenlernshooting mit den beiden und im Anschluss zeige ich euch noch ein paar Bilder vom Brautpaarshooting. Wir hatten dabei so viel Spaß, dass wir vereinbart haben, bald wieder gemeinsam Fotos zu machen :-). Darauf freue ich mich schon sehr.

Im September, also ein paar Monate später als ursprünglich geplant, konnte die Trauung dann endlich stattfinden. Die Traulocation wurde noch geändert, sodass die beiden im Rittergut Birkhof standesamtlich getraut werden konnten. Nach der Trauung, einem kleinen Empfang und Familienfotos, hatten wir noch Zeit für unser Brautpaarshooting. Obwohl der Wetterbericht total schlecht war, hatten wir Glück und es hat nur am Ende ein wenig geregnet.

Liebe Vanessa, lieber Thorsten. Ich bin sehr froh, dass für euch alles in diesem Jahr geklappt hat und es war toll, euch dabei zu begleiten. Ich freue mich sehr auf noch viele weitere Fotos mit euch. Bis bald!

 

SHARE THIS STORY
COMMENTS
EXPAND
ADD A COMMENT